Herr Rafael Bialas, Jahrgang 1981, unterstützt die Rechtsanwaltsgesellschaft bei ihrem Tagesgeschäft in unterschiedlichster Hinsicht. Zum einen berät Herr Bialas, der sein “Zuhause” eigentlich im Bereich der Steuerberatung hat, gewerbliche Mandanten der AHP-Kanzlei bei steuerlichen Fragestellungen, die bei der Rückabwicklung von Diesel-Fahrzeugen, die dem Betriebsvermögen zugerechnet werden. Zum anderen bringt Herr Bialas seine ausgezeichnete sprachliche Fähigkeit in die Ausarbeitung von diversen Schriftsätzen mit ein – Herr Bialas versteht es, vermeintlich komplizierte Vorgänge einfach und verständlich, doch zugleich juristisch überzeugend zu schildern. Schließlich steht Herr Bialas der Rechtsanwaltsgesellschaft zur Optimierung interner Arbeitsabläufe beratend zur Seite.

Werdegang
Seit 12/2019:

Seit 12/2019:

2016 – 2019:


2016:


2014:


2008 – 2015:

2005:
Wissenschaftliche Mitarbeit in der AHP-Kanzlei

Tätigkeit für die Steuerstreitkanzlei

Tätigkeit als Steuerberater (zuletzt als Partner) für eine namhafte Boutique auf dem Gebiet des Steuerstreits und des Steuerstrafrechts

Bestellung zum Steuerberater nach erfolgreichem Absolvieren des Berufsexamens in 2013 

Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Masterstudiums mit dem akademischen Abschluss “M. BC.” als Jahrgangsbester

Tätigkeit als Betriebsprüfer und Steuerfahnder in der Hessischen Finanzverwaltung

Studium zum Dipl. Finanzwirt in der Hessischen Finanzverwaltung