VW-Dieselskandal: Bundesgerichtshof mit verbraucherfreundlichem Beschluss

VW-Dieselskandal: Bundesgerichtshof mit verbraucherfreundlichem Beschluss Der Bundesgerichtshof hat mit Beschluss vom 21. Juli 2020 (Az.: VI ZB 7/20) auf Rechtsbeschwerde des Klägers hin einen Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 11. Dezember 2019 im Diesel-Abgasskandal aufgehoben. Die Sache wird zur erneuten Entscheidung, auch über die Kosten des Rechtsbeschwerdeverfahrens, an das Berufungsgericht zurückverwiesen. Der Kläger…